Kindersingewoche - Inklusion gelebt in einer Kinderfreizeit

Die Kindersingewoche ist unser Weg
der Inklusion

Ganz herzlich laden wir alle Kinder mit und ohne Behinderungen von 7 bis 13 Jahren zur inklusiven Kindersingewoche vom 2. bis 7. April 2018 ein.

Wir leben Inklusion auf der Kindersingewoche

Inklusion ist für uns nicht nur ein Wort, wir leben es auch ganz selbstverständlich. Sowohl in der Leitung als auch bei den Betreuern gibt es Menschen mit und ohne Behinderung, auch die TeilnehmerInnen werden bunt gemischt sein.

Unsere jährlich stattfindende Freizeit wird in den Osterferien von Ostermontag bis zum folgenden Samstag durchgeführt.

Hier werden wir spielen, toben und das großzügige Gelände nutzen, Kulissen und anderes basteln, essen und trinken, und uns natürlich dieses Mal besonders mit Ostern beschäftigen und damit, was uns diese alte Geschichte heute noch sagen kann. Außerdem werdet ihr sicher auch, wie die Jünger damals, einige Überraschungen erleben können. Ganz besonders bestaunen und genießen wir dieses Jahr die Schöpfung. Alles ist wundervoll geschaffen, wir Alle auch - denn alle behinderten und nichtbehinderten Kinder haben Gaben und Begabungen. Genau diese wollen wir in gelebter Inklusion entdecken und fördern.

Wie immer unterstützen und helfen uns engagierte, ehrenamtliche und erfahrene Helfer unter der Leitung von Kathrin Fickardt und Florian Stipek.

Das Singspiel werden wir am 7. April 2018 im Haus Grillensee in Naunhof in einem Abschluss-Gottesdienst vor Großeltern, Paten, Eltern und hoffentlich viel Publikum aufführen.